logo unsichtbarer Text
Home Jeder hat ein Recht auf Gottes Namen Rituale + Aberglaube Hare-Krishna-Mantra Nitai-Gaura-Mantra Glaube in Gauranga
ist sehr selten
1. Kap. des Navadvipa Dhama Mahatmya von Bhaktivinoda Thakura Gauranga verschenkt sich selbst Nityananda (Nitai) Das Cc über Aparadha Was sagen die Lehrer zu Gauranga-Nama? Shiva spricht über Sri Gauranga Narada Muni sieht Sri GaurangaIst Sri Balarama ein Thronräuber?
Begriffserklärungen Website durchsuchen Impressum
Mantra-Sound starten


Design by Gaurahari
Glaube in Gauranga ist sehr selten

Srila B. R. Sridhara Maharaja:
Gaura Haribol Gaura Haribol Gaura Haribol ....

Gottgeweihter:
Hat Lord Nityananda empfohlen, einfach Gauranga, Gauranga, Gauranga, Gauranga zu chanten, als der geeignete inwendige...(unverständlich)?

Srila B. R. Sridhara Maharaja:
Wenn wir Glaube daran (in das Chanten von Gauranga-nama) haben, werden wir mehr Gewinner sein, als wenn wir Krishna-nama nehmen. Weil da (bei Krishna-nama) Vergehen zugelassen sind. krishna nama kare aparadher vichara. Und beim Gaura-nama werden die Vergehen abgezogen.

Jedoch ist Glauben in Gauranga sehr selten. Glauben in Gauranga zu haben - das ist wertvoll. Aber wenn du das irgendwie erlangen kannst, dann wirst du noch begünstigter sein, mehr als wenn du direkt mit Krishna handelst. Auf dieser Seite sind Vergehen leichter möglich -, aber es gibt keine Vergehen hier (bei Gauranga-nama), ... mehr Vergebung.

Jedoch erhielt Krishna-nama ein gewisses universales Merkmal, das von einer Mehrheit anerkannt wird. Und Gaura-Nama ist nicht in einem solch weiten Kreis anerkannt, daher ist es schwierig, Glauben in ihn zu setzen. Aber wenn jemand über Glauben (in Gauranga-nama) verfügt und ihn bewahren kann, dann wird er der Gewinner sein. Weil es keine Inbetrachtnahme von Aparadhas, Vergehen, gibt.
Er (Gauranga) kam ganz besonders für die gefallenen Seelen. Daher gibt es bei ihm mehr Barmherzigkeit. Es ist jedoch sehr schwierig, seinen Glauben in ihn zu setzen. Solange wir ihn nicht ontologisch (seinem Wesen nach) verstehen, können wir nicht auf die Hilfe unserer Erfahrung bauen.

Gauranga wird nicht von grossen Kreisen anerkannt, so wie Krishna anerkannt wird. Und es gibt so viele grossartige Schriften, die ebenfalls den Krishna-Avatara begünstigen. Daher gibt es einen weiten Kreis von Menschen, die Krishna als den Herrn anerkennen. Aber es gibt nur kleinere Kreise, die Gauranga als Gott anerkennen. Es gibt auch nicht so viele Schriften, die ihn unterstützen. Daher ist es schwierig, Glauben in ihn zu haben. Aber wenn du ihm irgendwie näher kommst, wirst du viel mehr der Gewinner sein.


Texte in Klammern sind von mir (Gaurahari) - zur besseren Lesbarkeit.

Original Audio-file (english):
http://www.gauranga-prema.ch/sound/ (Gebt den angegebenen Benutzernamen und das Passwort ein, um in den Downloadbereich zu gelangen.)