Shiva spricht über Sri Gauranga - Bhakti-Yoga

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Shiva spricht über Sri Gauranga

Harer Nama > Nitai-Gauranga Mantra
Lord Shiva beschreibt seiner Ehefrau Parvati Sri Gauranga

Zweiter Teil der Sri Ananta-Samhita,
2. Kapitel namens Caitanya-janma-khanda

vistaran me nigaditah, sruto yah krsna isvarah;
visvadau gaura-kantitvat, gaurangam vaisnavah viduh

"Bitte höre aufmerksam zu, ich beschreibe dir nun im Einzelnen dieses höchst vertrauliche Geheimnis. Der höchste Ishvara (Kontrollierende) Sri Krishna, der Ursprung von allem, wird von gelehrten Vaishnavas, wenn er die goldene Ausstrahlung Srimati Radharanis annimmt, als Sri Gauranga erkannt und verehrt."

paratmane namas tasmai, sarva-karana-hetave;
adi-devaya gauraya, sac-cid-ananda-rupine

"Mich niederwerfend, erweise ich Adideva, dem höchsten Herrn Sri Gauranga Mahaprabhu, meine Ehrerbietungen. Er ist die endgültige ursprüngliche Ursache aller Ursachen, der Paramatma, die Überseele aller Lebewesen, und er besitzt eine wahrhaftig transzendentale ewige Form, voller Wissen und Glückseligkeit."

koti-kalpar jitaih punyair, vaisnavah syan maha-mate;
tatah syad radhika-krsna-lilasu rucir uttama

"Jene Geweihten Sri Vishnus, die mahamati oder sehr fortgeschritten sind und die ihre spirituelle Frömmigkeit für mindestens 10 Millionen Kalpas (1 Kalpa = 8'640'000'000 Jahre = 24 Stunden Brahmas) anwachsen liessen, werden einen höheren Geschmack für die Spiele des göttlichen Paares Sri Sri Radha-Krishna entwickeln."

syad yasya radhika-krsna-lilayam parama matih;
jivan-muktah sa vijneyah, pujyah syad daivatair api

"Jene erhabenen Geweihten, die unerschütterliche Anhaftung (parama matih) für die transzendentalen Spiele Sri Sri Radha-Krishnas entwickelt haben, werden selbst für die grössten Halbgötter verehrungswürdig und sie sind allen bekannt als jivanmukta, vollkommen befreite Seelen."

vina sri-gopika-sangam, kalpa-koti-satam param;
sravanat kirtanad visnor, na radha-krsnam apnuyat

"Wenn irgendjemand nicht den Gopis von Vrindavana dient und nicht mit ihnen Gemeinschaft hat, werden sie niemals Sri Sri Radha-Krishna erlangen, selbst wenn sie für mindestens eine Milliarde Jahre nur über Sri Vishnu hören und chanten."

gopi-sangam na capnoti, sri-gaura-caranad rte;
tasmat tvam sarva-bhavena, sri-gauram bhaja sarvada

"Der einzige Weg, die Gemeinschaft und den Dienst der Gopis von Vrindavana zu erhalten, ist die Verehrung der Lotosfüsse Sri Gaurangas und das Chanten seines Namens. Deshalb solltest du dich Sri Gauranga völlig hingeben (sarva-bhava = die ganze Liebe) und fortlaufend seinen Namen chanten."

gauranga-caranambhoja-makaranda-madhuvratah;
sadhanena vina radham, krsnam prapsyanti niscitam

"Der Mensch, der wie eine transzendentale Honigbiene den ambrosischen Nektar (makaranda) geniesst, der von den göttlichen Lotosfüssen Sri Gauranga Mahaprabhus ausströmt, wird ganz sicherlich und ohne jeden Zweifel das göttliche Paar Sri Sri Radha-Krishna erlangen, selbst wenn er keine sadhana-bhakti Tätigkeiten ausführt."

radhika-vallabhah krsno, bhaktanam priya-kamyaya;
srimad-gauranga-rupena, navadvipe virajate

"Die höchste Persönlichkeit Gottes Sri Krishna, der seiner Höchsten Gefährtin Srimati Radharani äusserst lieb ist, befindet sich in Navadvipa in seiner transzendentalen zusammengefassten Gestalt von Sri Gauranga, um die innersten Wünsche seiner ihm sehr nahestehenden Geweihten zu erfüllen."
Copyright by bhakti-yoga.ch
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü